Was ist wenn das Internet Highspeed Volumen verbraucht ist?

Bei Handytarifen mit einer echten Internet Flatrate ist immer ein begrenztes Volumen an Highspeed vorhanden. Aber viele von euch fragen sich, was bedeutet Highspeed Datenvolumen und was ist, wenn das Highspeed Volumen verbraucht ist?

Inzwischen ist bei vielen Handytarifen ein Highspeed-Datenvolumen zwischen 200 MB und 500 MB inklusive. Aber was bedeutet dies jetzt genau?
Das Highspeed-Datenvolumen gibt die Datenmenge an, mit welcher eine schnelle Internetverbindung über UMTS /HSDPA hergestellt werden kann.
Wird das monatliche Highspeed-Datenvolumen überschritten, geht es für den Rest des Monats mit GPRS-Bandbreite von meist 56 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) weiter. Wie bei einer echten Internet-Flatrate üblich, fallen bei weiterer Nutzung des mobilen Internet mit dem Smartphone, keine weiteren Kosten an! Ob dies auch bei deinem Wunschtarif der Fall ist, kannst du auf jeder Anbieterseite (meist im Kleingedruckten) nachlesen.

Bei Handytarifen mit Internetflat kann man sich an diesen Werten orientieren

  • UMTS /HSDPA Highspeed Internet = Surfgeschwindigkeit: 7.200 kBit/s
  • GPRS-Bandbreite = Surfgeschwindigkeit: 56 kbit/s

HSDAP ermöglicht Downloadgeschwindigkeiten bis 7,2 Mbit/s, basiert jedoch trotzdem nur auf UMTS. Da HSDAP auf UMTS aufbaut und keinen neuen Mobilfunkstandard darstellt, wird es gern als „3,5G“ bezeichnet. Bekanntlich ist erst LTE das neue 4G.

500 MB Highspeed Internet ist für Normalnutzer ausreichend

Wenn ihr oft und viel im Internet surfen möchtet und ebenso viele Youtube Videos anschauen wollt, solltet ihr einen Mobilfunktarif mit mindestens 500 MB Highspeed-Internet wählen.

Prepaidkarte mit Internet Flat für Einsteiger

Empfehlenswert ist, wenn ihr euch zu Beginn eine Prepaidkarte holt und die Option einer zubuchbaren Internetflat nutzt. Nun könnt ihr sehen, ob beispielsweise 500 MB Highspeed-Internet ausreichend genug sind. Für gelegentliches surfen im Internet und das nutzen von Apps sollten 200-500 MB im Monat genügen. Sollte dieses Volumen nicht genügen, bieten einige Prepaid-Anbieter die Option das Highspeed-Datenvolumen schon vor Ablauf des Kalendermonats aufzustocken.

Apps und Videos über WLAN downloaden

Idealerweise ladet ihr euch neue Apps und Videos über das heimische WLAN herunter, so strapaziert ihr nicht so das Highspeed-Datenvolumen des Mobilfunktarifs und könnt diesen noch länger, schneller unterwegs nutzen.

Spartipp: kostenlose Internetflat für gelegentliches surfen

Internet Flat und das Highspeed Volumen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne = Super 3,33 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

News aus dem Blog

BILDconnect startet mit LTE-Datentarifen

Seit August dieses Jahres überzeugt BILDconnect, das neue Mobilfunkangebot von BILD und Drillisch, mit ma

2 GB LTE Surf-Power zum Sparpreis

Surf-Power zum Sparpreis: LTE M mit 2 GB LTE - für nur 14,99 Euro* mtl. Weiterhin erhältlich: LTE 50

Simfinity mit Valentins-Aktion von Samsung

Simfinity mit Valentins-Aktion von Samsung vom 26.01. - 14.02.2016 gibt es eine Valentins-Aktion von Sam

Flat telefonieren und simsen plus 1 GB LTE

LTE 500 Special bei DeutschlandSIM: Flat telefonieren und simsen plus 1 GB LTE nur 6,99 Euro Rechtzeitig

Simfinity Flat mit iPhone 6 für 1 Euro

Aktuell gibt es sensationell günstige Angebote bei simfinity. Das Samsung Galaxy S6, das Samsung Galaxy S